{asdasd}
 
Mittwoch, 19. Februar 2014

Meichsner fordert: GoGreen kündigen

Stadt Bielefeld hat seit 2009 knapp 6.000 Euro für angeblich klimaneutralen Versand bezahlt

VON ARNO LEY

Bielefeld. Für die Post und ihr Tochterunternehmen DHL ist die Aktion ganz einfach. "Beim Versand von Briefen entstehen Treibhausgasemissionen", erklärt das Staatsunternehmen. Doch mit "GoGreen" lässt sich das schlechte Gewissen beruhigen. Wer sich daran beteiligt, kauft sich einen Ablass über "international anerkannte Klimaschutzprojekte". Seit 2009 gehört auch die Stadt Bielefeld zum Kundenkreis. "Was soll das?", fragte gestern Hartmut Meichsner (CDU) im Umweltausschuss.

Knapp 6.000 Euro habe die Stadt seit 2009 für GoGreen bezahlt, 45 Cent für je 1.000 Briefe. Dafür darf dann das GoGreen-Logo im Behördenstempel auf dem Umschlag gezeigt werden. Angeblich werden die Briefe "klimaneutral" transportiert. Meichsner wollte nun wissen, wer das überprüft.

Das mache eine Schweizer Gesellschaft, erfuhr er im Ausschuss. Der Rahmenvertrag zwischen Stadt und DHL könne jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Das empfiehlt Meichsner.

"Klimaschutz ist für Deutsche Post DHL gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung", schreibt das Unternehmen. "Ich lasse mir hier ein Zertifikat geben - und im Ausland mache ich was anderes", kritisiert Meichsner das Logistikunternehmen. Er habe gesehen, dass DHL als Partner bei Lastwagenrennen beispielsweise in Sibirien auftrete. Eine Kommune, die sonst auf jeden Cent achte, müsse dies nicht unterstützen. Zweifel äußerte er auch mit Blick auf die Fahrzeuge der DHL-Subunternehmer.

Der Christdemokrat, im Ausschuss nun richtig in Fahrt gekommen, erinnerte daran, dass schon darüber beraten wurde, auf kleine Geschenke für Altersjubilare zu verzichten. "Ich bitte die Verwaltung, wenn sie sonst schon alles infrage stellt, eher den GoGreen-Vertrag zu kündigen als die Teller für 90- und 95-Jährige zu streichen", sagte er.

Quelle: Neue-Westfälische, 19.02.2014


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld