{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Mittwoch, 9. Oktober 2019

Kombibad Jöllenbeck: Ein großer Schritt für den Schwimmsport

2024 kann im neuen Bad geschwommen werden

Freibad Jöllenbeck wird ein Kombibad (Foto: Susanne Freitag/BBF)

Die CDU-Fraktion begrüßt das neue Kombi-Schwimmbad in Jöllenbeck. Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Weg für das Projekt frei gemacht. 13 Millionen Euro müssen dafür im städtischen Haushalt eingeplant werden. Das neue Bad soll auf dem Gelände des alten Freibades Jöllenbeck entstehen. Wenn alles reibungslos läuft, können die ersten Badegäste 2024 in das erfrischende Nass eintauchen.

CDU-Ratsmitglied Frank Strothmann verwies darauf, dass gerade beim Schulschwimmen Kapazitäten fehlten: „Deshalb spielt der Neubau für den Schwimmsport für Kinder und Jugendliche eine große Rolle.“

Scharfe Kritik übte Strothmann am OB Clausen, der zunächst die Presse über die Planungen informiert hatte. Der CDU-Kommunalpolitiker: „Das ist Politik nach Gutsherrenart und eine eindeutige Missachtung der gewählten Gremien.“


© 2019 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld