{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Donnerstag, 19. Dezember 2019

Aktiv eintreten für die Demokratie

Demokratie ist von unschätzbarem Wert

Demokratie ist von unschätzbarem Wert (Foto: Christiane Lang/CDU)

Mit vielfältigen Aktivitäten haben Vereine, Schulen und Initiativgruppen in den vergangenen Monaten dem „Jahr der Demokratie“ einen gebührenden Rahmen gegeben. Die Akteure wurden zum großen Teil von der Stadt gefördert.

Nach Auffassung der CDU-Ratsfraktion soll das aktive Eintreten für die Demokratie auch weiter unterstützt werden. Jeweils in der Mitte einer fünfjährigen Ratsperiode sollen Projekte ausgewählt werden, die das demokratische Zusammenleben beflügeln. Zur Unterstützung sollen 100.000 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Das war SPD und Grünen zu wenig. Die Koalition setzte mit den Linken einen Antrag durch, jedes Jahr als „Jahr der Demokratie“ durchzuführen und mit jeweils 50.000 Euro zu unterstützen.

CDU-Ratsmitglied Michael Weber meldete Kritik an: „Ich befürchte, dass eine Art Abnutzungseffekt entsteht und die Demokratie nicht mehr als das wahrgenommen wird, was sie eigentlich ist. Nämlich von unschätzbarem Wert.“


© 2020 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld