{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Donnerstag, 16. November 2017

Schwarz-gelbe Landesregierung rettet Kitas

10 Millionen für Kitas in Bielefeld

Was die rot-grüne Vorgängerregierung verschlafen hat, schafft die neue schwarz-gelbe NRW-Landesregierung auf Anhieb: Sie greift den Bielefelder Kita-Trägern mit mehr als 10 Millionen Euro unter die Arme und stabilisiert damit deren finanzielle Situation. Die Freien Träger erhalten mindestens 7,6 Millionen Euro, die Stadt Bielefeld 2,4 Millionen Euro.

„Das zeigt, dass die Landesregierung unter Ministerpräsident Armin Laschet ihre Wahlversprechen einhält“, freut sich Petra Brinkmann, jugendpolitische Sprecherin der CDU.

Dreist sei allerdings, dass die Paprika-Koalition die Lorbeeren dafür ernten will. Flugs brachte das Bündnis im Rat einen Antrag ein, der die Qualität der Kitas verbessern soll. Außerdem soll zusätzliches Personal eingestellt werden.

„Offensichtlich will Paprika die Versäumnisse der letzten rot-grünen Landesregierung ganz schnell vergessen machen und sich nun als Retter der Kitas aufspielen. Dabei hat die rot-grüne Mehrheit im Land NRW nichts dafür getan“, so Petra Brinkmann.


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld