{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Freitag, 22. Dezember 2017

CDU-Einsatz hat sich gelohnt: „Mobile Retter“ jetzt auch in Bielefeld

App wird in vielen anderen Städten mit Erfolg genutzt

Im Notfall zählt jede Sekunde

Eineinhalb Jahre Einsatz der CDU haben sich gelohnt: Der Hauptausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung die Einführung der App „Mobile Retter“ beschlossen. Diese App kann Leben retten. Ersthelfer, die sich in unmittelbarer Nähe eines Notfalls befinden, werden über ihr Smartphone geortet und durch die Leitstelle parallel zum Rettungsdienst informiert. Sie können schneller am Notfallort sein und erste lebensrettende Maßnahmen einleiten.

Michael Weber, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Es ist ein großer Gewinn für die Bielefelder Notfallversorgung und eine enorme Chance, wichtige Minuten zu gewinnen, um das Leben der Menschen zu retten.“

Die „App „Mobile Retter“ wird bereits in vielen anderen Städten mit Erfolg genutzt. Ein Einsatz in Bielefeld war von der Verwaltung bislang immer wieder verzögert worden. Michael Weber: „Nun hat sich endlich unsere Beharrlichkeit ausgezahlt.“


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld