{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Mittwoch, 24. August 2016

Kampf um flexible Öffnungszeiten an Kitas

CDU: Endlich hat auch die SPD das Problem erkannt
Viele Eltern mit unterschiedlichen Arbeitszeiten sind darauf angewiesen, dass ihre Kinder über die Standardzeiten hinaus betreut werden.

Viele Eltern mit unterschiedlichen Arbeitszeiten sind darauf angewiesen, dass ihre Kinder über die Standardzeiten hinaus betreut werden.

Die CDU-Fraktion freut sich darüber, dass die SPD nun offenbar auch erkannt hat, wie notwendig flexible Öffnungszeiten in den Kindertagesstäten sind. Seit Jahren kämpft Petra Brinkmann,  jugendpolitische Sprecherin der CDU, darum, die Öffnungszeiten der Kitas der gesellschaftlichen Entwicklung anzupassen: „Viele Eltern mit unterschiedlichen Arbeitszeiten sind darauf angewiesen, dass ihre Kinder über die Standardzeiten hinaus betreut werden. Das gilt vor allem für Alleinerziehende und Mütter, die im Schichtdienst arbeiten, wie zum Beispiel Krankenschwestern.“

Immer wieder hat Petra Brinkmann in den vergangenen Jahren im Jugendhilfeausschuss auf die Problematik hingewiesen und Lösungen angemahnt. Sie stieß bei den anderen Fraktionen aber stets auf taube Ohren. CDU-Anträge wurden von der SPD regelmäßig abgelehnt: „Umso erfreulicher ist es, dass nun Bewegung in die Sache kommt.“


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld