{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Dienstag, 25. September 2012

Mangel an Gewerbeflächen - CDU sieht Handlungsdruck

Auf Anfrage der CDU-Fraktion stellte Baudezernent Gregor Moss im Rat der Stadt den hohen Bedarf an Gewerbeflächen sowie den enormen Handlungsdruck diesbezüglich heraus. Nach Angaben der Wirtschaftsförderer in der WEGE seien momentan nur 4,4 Hektar verfügbar und erschlossen.

Bielefelder Firmen halten ungefähr 37 Hektar als Reserveflächen vor. An Gewerbebrachen sieht die WEGE rund 32 Hektar, wovon sich 13 Hektar am Containerbahnhof an der Eckendorfer Straße befinden. Im Eigentum der Stadt, sind laut Moss, davon nur ganz wenige. Wie hoch der aktuelle Bedarf an Gewerbeflächen ist, kann die Stadt nicht genau sagen.

Bezugnehmend auf das Kahnert-Gutachten von 2005 sprach Moss aber von einem Bedarf von rund 117 Hektar. Selbst wenn man die Flächen, die verfügbar gemacht werden sollen, berücksichtigt, gibt es immer noch einen Fehlbedarf von ca. 80 Hektar. Für den CDU-Fraktionsvorsitzenden Ralf Nettelstroth zeigen diese Aussagen deutlich, wie sehr man bezüglich mangelnder Gewerbeflächen unter Druck stehe. Bielefeld weise im Vergleich zu angrenzenden Städten weitaus geringere Flächen aus, daher sei der Handlungsbedarf enorm hoch.


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld