{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Samstag, 10. September 2011

CDU Brackwede besucht Flughafen Paderborn / Lippstadt

CDU Brackwede besucht Flughafen Paderborn / Lippstadt   Auf Einladung von CDU-Fraktionsgeschäftsführer Detlef Werner, der auch Mitglied im Aufsichtsrat der Flughafen GmbH ist, besuchten Mitglieder und Freunde der Brackweder CDU unter Begleitung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Carsten Krumhöfner, seines Stellvertreters Vincenzo Copertino und des CDU-Fraktionsvorsitzenden in der Bezirksvertretung Brackwede, Herbert Braß, den Flughafen Paderborn / Lippstadt.

Bei strahlendem Sonnenschein zeigten Detlef Werner und der Geschäftsführer des Flughafens, Elmar Kleinert, den Flugplatz, von dem rd. 1 Mio. Passagiere pro Jahr ihre Reise in die Welt antreten, wobei die Hauptdestinationen im touristischen Bereich die Balearen, die Kanaren und die Türkei darstellen.

Besonders beeindruckt waren die Teilnehmer der Brackweder CDU aber über den neustrukturierten Abfertigungsbereich mit der neugestalteten Gastronomie und die in den Untergrund verlegte Gepäckabfertigung. Der Brackweder CDU-Vorsitzende Carsten Krumhöfner brachte es auf den Punkt: "Hier wurde alles getan, dass sich die Fluggäste wohlfühlen können – gut angelegte Investitionen."

Aber auch der neue Quax-Hangar, in dem Mitglieder des Quax-Clubs ihre Oldtimer-Flugzeuge präsentieren und für alle Fragen der Brackweder Teilnehmer offen waren, kam richtig gut an, so dass man einhellig der Auffassung war, dass diese neue Präsentation alter Fluggeräte ein TOP-Angebot für die ganze Region ist.

Auf absolutes Unverständnis stieß in der intensiv geführten Diskussion um den Flughafen, dass in nur ca. 60 Kilometer Entfernung ein ganz neuer Flughafen in Kassel Calden für weit über 200 Millionen Euro entstehen soll. Für CDU-Fraktionsgeschäftsführer Detlef Werner "rausgeschmissenes Geld für eine Fehlinvestition, die auch den Flughafen Paderborn / Lippstadt nur schadet."


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld