{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Ratsfraktion Bielefeld | Rats-Info | Aktuelles | 
Donnerstag, 28. Oktober 2010

Eltern und Schulen brauchen Vertrauen CDU weist Kritik der FDP zurück

Fest überzeugt sind CDU-Fraktionsvorsitzender Rainer Lux und Fraktionsgeschäftsführer Detlef Werner, dass man für die Erarbeitung einer zukunftsgerichteten Schulentwicklungsplanung Vertrauen bei Eltern, Schülern und Lehrern braucht.

Vertrauen, das durch ungeschicktes Taktieren und Lavieren der Ampel-Koalition von SPD, Grüne, FDP und der Verwaltung massiv gestört ist. "Daher ist es nur logisch und konsequent," macht CDU-Fraktionschef Rainer Lux deutlich, "dass man jetzt erst einmal Ruhe in das Verfahren bringt und Vertrauen besonders bei Eltern wieder aufbaut, indem man gemeinsam - und das Schlüsselwort ist "gemeinsam" - sich zusammensetzt, um eine tragfähige Schulentwicklungs-planung zu erarbeiten. Und das nicht unter der Drohung: Wir schließen auf jeden Fall eure Schule." Für die Kritik des FDP-Kreisvorsitzenden Seidenberg hat Detlef Werner nur ein Lachen übrig: "Herr Seidenberg ist in der Vergangenheit zwar nicht als Schulexperte hervorgetreten, aber trotzdem müsste er die Entwicklung der Schülerzahlen in den nächsten Jahren kennen und sollte auch mal ins Schulgesetz schauen, dann kann er kompetenter über demographische Entwicklungen und Schulschließungen debattieren."


© 2018 CDU Ratsfraktion der Stadt Bielefeld